Bodychange mit Madbarz – Carolins 17. Woche

Madbarz Woche 17.

17. Woche Madbarz

Nun ist meine vorletzte Woche auch schon rum. Es war eine Woche mit Höhen und tiefen. Nach meinem cheatday habe ich montags irgendwie immer noch die Lust auf Süßigkeiten verspürt aber ich kann mir nicht erklären woran es gelegen hat. Ich hab versucht mich mit Fitnessstudio, laufen gehen und zwei Workouts abzulenken.

Ernährung:

Meine Woche bestand großenteils aus Gemüsesuppe, Papayaquark und Tofu chilli. Ich hab diesmal versucht, die Suppe zu pürieren aber muss doch sagen, dass mir es nicht-püriert besser schmeckt. Ansonsten habe ich seit langem mal wieder Quinoa Salat mit Avocado und Tofu gemacht. Ich hab dieses Mal eine etwas größere Menge Zitronensaft genommen und es hat sehr gut geschmeckt. Beim letzten Mal habe ich den Zitronensaft geschmeckt und ich hab diese Kombination aus Avocado und Tofu nicht sehr gut runterbekommen, diesmal aber hat es mir richtig lecker frisch geschmeckt, was denke ich am Zitronensaft gelegen hat!

Sport:

Meine Woche begann im Fitnessstudio mit Intervalltraining. Eine Stunde auspowern war angesagt und es hat richtig gut getan. Den Rest der Woche war ich 2 mal laufen in dem ich mich während des Laufens nochmal mit Liegestützen beschäftigt habe! Diesmal habe ich bei Ca. 5 km knapp 30 min und dann an jeweils 4 x 10 Liegestütze gemacht.

Gewicht & Umfänge:

  • Gewicht: 68,2 kg (-8,8 kg)
  • Linkes Bein: 54 cm (-9 cm)
  • Rechtes Bein: 55 cm (-6 cm)
  • Bauch: 82 cm (-9 cm)
  • Taille: 68 cm (-9 cm)
  • Po: 98 cm (-10 cm)
  • Nacken: 33 cm (-1 cm)
  • Linker Arm: 28 cm (-4 cm)
  • Rechter Arm: 28 cm (-3 cm)

von Carolin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *