50 Low Carb Lebensmittel

LowCarb

50 Low Carb Lebensmittel

Ob Atkins-Diät, Anabole Diät oder Dukan Diät: Alle diese Konzepte basieren auf dem Verzicht von Lebensmitteln mit einem hohen Anteil an Kohlenhydraten. Wissenschaftliche Studien haben ausreichend belegt, dass zu viel Kohlenhydrate einer optimalen Fettverbrennung im Weg stehen und im Gegenteil den Körper anregen, weiter Körperfett zu produzieren. Besonders in den letzten Jahren hat sich daher die LowCarb-Lebensweise zu einer der populärsten Möglichkeiten entwickelt, überflüssige Pfunde loszuwerden.

Auf dem Weg zur Traumfigur wird dies zum zweischneidigen Schwert: Einerseits benötigt der Körper zum Aufbau von Muskulatur und zur Aufrechterhaltung eines funktionsfähigen Organismus vor allem Kohlenhydrate, denn Muskeln werden in erster Linie durch den Treibstoff Zucker (in Form von Glukose) angetrieben. Auch andere Funktionen unseres Körpers sind auf Zucker angewiesen: Alleine das Gehirn verbraucht am Tag fast 150 Gramm Glukose – so viel wie 15 Esslöffel Zucker!

Andererseits sorgt aber eine zu große Menge an Kohlenhydraten nicht nur für Energie, sondern vor allem auch für ungeliebte Fettpolster. Daher ist es – auch außerhalb einer Low Carb Diät – wichtig, dass ein ausgewogenes Verhältnis aufrechterhalten wird.

Welche Lebensmittel können also im Rahmen einer kohlenhydratreduzierten Lebensweise bedenkenlos verzehrt werden? Welche sind gänzlich ungeeignet? Und welche sind in Maßen im Ernährungsplan möglich? Wir stellen 50 Low Carb-Lebensmittel vor, die zur Gestaltung einer Low Carb Diät geeignet sind!

LowCarb Fleisch

1. Fleisch
Fleisch in allen Variationen lässt sich optimal als Sättigungselement während einer Low Carb Diät verwenden. Arm an Kohlenhydraten, dafür reich an Eiweiß – besonders für Sportler und Athleten bietet Fleisch enorme Vorteile. Aber Vorsicht! Manche Fleischsorten enthalten übermäßig viel Fett – hier sollten Diätende die Kalorienbilanz im Auge behalten, denn es gilt auch weiterhin das Motto: Fett macht Fett!

LowCarb Fisch

2. Fisch
Ebenso wie Fleisch ist Fisch komplett frei von Kohlenhydraten. Dazu kommen viele Fischsorten ohne hohen Fettanteil aus; Ausnahmen bilden lediglich Sorten aus kalten Gewässern wie Lachs, Hering und Makrele.

LowCarb Käse

3. Käse
Auch Käse kann in allen Variationen ohne schlechtes Gewissen während einer Low Carb Diät in den Speiseplan eingebaut werden – damit lassen sich besonders gut überbackene Köstlichkeiten kreieren, die nicht nur gut schmecken, sondern vor allem auch satt machen. Hierzu zählen auch Spezialitäten wie Feta-,Mozzarella- und Parmesankäse!

LowCarb Milchprodukte

4. Milchprodukte
Joghurt, Quark, Hüttenkäse: Milchprodukte zeichnen sich durch einen hohen Eiweißanteil und wenig Kohlenhydrate aus. Daher top für alle kohlenhydratreduzierten Diäten!

LowCarb Gemüse

5. Artischocken
Gemüse gehört ebenfalls zu den geeigneten Lowarb-Sattmachern. Die Mehrzahl hat einen Kohlenhydratanteil von unter 5 Gramm auf 100 Gramm des jeweiligen Lebensmittels. Ob grün, rot oder gelb – die nachfolgenden Gemüsesorten haben immer einen Platz im Kochtopf und auf dem Teller:

6. Auberginen
7. Brokkoli
8. Blumenkohl
9. Chinakohl
10. Salatgurke
11. Kopf- / Eisberg- / Endiviensalat
12. Zucchini
13. Fenchel
14. Spinat
15. Spargel
16. Mangold
17. Paprika (in allen Farben)
18. Spargel
19. Tomaten
20. Weißkohl
21. Wirsing
22. Kürbis
23. Möhren
24. Zwiebeln
25. Sellerie

Obst Low Carb
Obst beinhaltet im Allgemeinen viele Kohlenhydrate und sollte daher im Rahmen von Low Carb nur mäßig verzehrt werden. Aufgrund ihrer Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen sollte nicht gänzlich auf Obst verzichtet werden: Gerade sekundäre Pflanzenstoffe sind für unseren Stoffwechsel wertvoll und nicht zu ersetzen.

26. Zitrone
27. Brombeeren
28. Himbeeren
29. Erdbeeren
30. Grapefruit
31. Wassermelone
32. Aprikosen
33. Pfirsich
34. Kiwi
35. Mandarinen
36. Orange
37. Äpfel
38. Birnen
39. Papaya
40. Avocado

LowCarb Nüsse
Ebenfalls kohlenhydratarm, dafür aber enorm fetthaltig sind Nüsse. Diese sollten daher auch nur begrenzt verzehrt werden und keinesfalls als Sattmacher eingesetzt werden.

41. Macadamia
42. Erdnüsse
43. Haselnüsse
44. Oliven
45. Mandeln
46. Paranüsse
47. Walnüsse
48. Pistazien
49. Sonnenblumenkerne
50. Cashewnüsse

Die Liste zeigt: Auch ohne Kohlenhydrate lassen sich einfallsreiche und abwechslungsreiche Gerichte zubereiten. Wie wäre es mit selbst hergestellten Müsliriegeln auf Nussbasis? Oder einem leckeren Auflauf? Kreativen Köpfen sind auch bei einer Low Carb Diät keine Grenzen gesetzt!

von Iks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *