Bodychange mit Madbarz – Verenas 5. Woche

Papaya_Quark

Verenas Madbarz Woche 5

Nachdem ich mich letzte Woche nicht gewogen und gemessen habe, war ich diese Woche umso gespannter was sich so bei mir getan hat. Da ich leider seit Dienstag ziemlich angeschlagen bin, habe ich keinen Sport gemacht. Da ich aber trotzdem in die Arbeit gegangen bin, ist es mir relativ schwer gefallen nach der Arbeit noch einzukaufen und genau nach Plan zu kochen. Deshalb habe ich etwas variiert und mir die Gerichte zubereitet, zu denen ich die passenden Zutaten daheim hatte. Anstatt Wildlachs und Fitness Salat gab es dann eben Tofu Chili und Papaya Quark.

Ernährung und Kochen:

Die Gerichte sind generell leicht zuzubereiten und schmecken mir überwiegend gut. Gibt es mal eine Mahlzeit die ich nicht mehr sehen kann oder mir schlicht nicht schmeckt, wird das im nächsten Plan, den ich bekomme, berücksichtigt und angepasst. Ich brauche keine außergewöhnlichen Zutaten und man muss auch kein Meisterkoch sein damit man die Gerichte hinbekommt.

Training:

Wie schon erwähnt blieb der Sport die vergangene Woche auf der Strecke. Allgemein möchte ich aber zum Madbarz-Training Folgendes sagen:

Mit der Madbarz App zu trainieren hat mir Anfangs super gefallen. Ich habe zum Start des Bodychange-Programmes einen Trainigsplan mit 4 Workouts pro Woche erhalten. Die Madbarz App verfügt über viele vorinstallierte Workouts, die aber meist nicht zu 100 % meinen Workouts aus meinem Trainingsplan entsprochen haben. Das ist aber auch kein Problem, denn man kann mit der App seine Workouts selbst kreieren. Leider hat man bei der kostenlosen Version nur ein Kontingent für 3 eigene Workouts, danach muss man Freunde hinzufügen um weitere Kontingente zu bekommen. Das fand ich dann nicht so toll und hab teils nach den vorinstallierten Apps trainiert oder ohne App. Hab mir dann meinen ausgedruckten Trainigsplan neben mich gelegt und den Timer am Handy eingestellt und los gings….Allerdings find ichs mit der App einfach besser und dann machts mir automatisch auch mehr Spaß.
Nun habe ich mir aber die Woche das Madbarz Platinum Pack für ca. 12 Euro gekauft. Mit diesem Pack habe ich jetzt ein unbegrenztes Kontingent und kann all meine Workouts genau nach Trainingsplan abspeichern. Es gibt da noch ne Menge anderer Features, aber mit denen hab ich mich ehrlich gesagt noch nicht auseinander gesetzt.

Zusammenfassend muss ich aber zu dieser Woche leider sagen, dass ich grad an nem Tiefpunkt bin.
Anstatt mich vor meinem Cheatday zu wiegen habe ich mich schon am Freitag gewogen… um festzustellen, dass ich auf fast 2 Wochen nur 100 g abgenommen hab. Das in Verbindung mit meinem (mal wieder) derzeit recht stressigen Alltag hat mir den Rest gegeben und aus einem Cheatday wurde ein Cheat-Wochenende….

Im Moment versuch ich meine Kräfte zu mobilisieren um am Ball zu bleiben, aber es fällt mir gerade nicht wirklich leicht. Für morgen habe ich einen neuen Ernährungsplan bekommen mit dem wir größere Ziele erreichen wollen um die Motivation wieder voran zu treiben. Ich hoffe ich kann mich zusammenreißen und ich hoffe, ich werde dann auch größere Erfolge erzielen können.

Gewicht & Umfänge:

  • Gewicht: 72,9 kg (-1,1 kg)
  • Linkes Bein: 57,5 cm (-2,5 cm)
  • Rechtes Bein: 58 cm (-2 cm)
  • Bauch: 94 cm (-2 cm)
  • Taille: 76 cm (-2 cm)
  • Po: 106,5 cm (-2,5 cm)
  • Nacken: 31 cm (+1 cm)
  • Linker Arm: 30 cm (-1 cm)
  • Rechter Arm: 29,5 cm (-0,5 cm)

von Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *