Lisa stellt sich vor – Sophia Thiel

Sophia Thiel Einkauf

Hallo :)
Mein Name ist Lisa und ich bin 24 Jahre alt. Natürlich fällt es auch mir sehr schwer das erste Mal in meinem Leben einen Blogbeitrag zu schreiben, aber ich versuche mein Bestes und freue mich über jeden Leser, dem ich damit vielleicht auch etwas helfen kann. Aber zuerst möchte ich euch ein bisschen etwas über mich erzählen.

Ich bin extrem viel unterwegs und Freunde würden mich wohl als „Workaholic“ bezeichnen. Ich arbeite aber leider in überwiegend sitzender Position und dann auch noch meistens von unterwegs. Man greift dann doch mal zu einem schnellen Essen und Nervennahrung, wenn es mal stressig wird, was ihr sicher alle kennt.
Als Jugendliche war ich super sportlich. Habe meine Zeit hauptsächlich auf dem Tennisplatz verbracht und habe meine Selbstverteidigung im Verein begonnen. Wie es ebenso ist, wird man älter und die Lebensumstände ändern sich. Ich habe in den letzten 4 Jahren ganz leise, still und heimlich 10 kg zugenommen. Nach meinem letzten Urlaub vor einigen Wochen war wohl mein Höchstgewicht erreicht und ich habe beschlossen, dass es so nicht weiter gehen kann. Ich fühle mich unwohl und finde alles anstrengend, bin nicht motiviert mich zu bewegen und abends bin ich dann doch auf der Couch versackt oder habe gearbeitet anstatt mich zu bewegen. Jetzt reicht’s!

Meine größte Problemzone ist definitiv mein Bauch. Hier hat sich ein schönes kleines Fettpölsterchen gebildet und meine Hüfte hat dementsprechend auch keine schöne Form mehr. Auch Cellulite, was die meisten Frauen sicher viel zu gut kennen, übersähen meine Oberschenkel und Po.
Ich möchte wieder eine bessere Form bekommen, Fett verlieren und vor allem Muskelmasse aufbauen.

Grundsätzlich weiß ich wie man sich richtig und gesund ernährt und ich habe, durch meine lange Zeit im Leistungssport, auch ein Know-How was Training anbelangt aber ich habe mich einfach nicht motivieren können. Deshalb habe ich mich für das Programm von Sophia Thiel angemeldet. Ich hoffe dadurch etwas mehr Struktur in meinen Alltag zu bekommen und mich trotz wenig Zeit gesund zu ernähren. Natürlich habe ich Bedenken, ob ich die 12 Wochen durchhalte, aber ich habe mein Ziel klar vor Augen und werde dafür kämpfen. Ich habe bisher, wie wohl die meisten Menschen, mal ein paar Kilo abgenommen aber nie 10kg und ich habe großen Respekt vor dieser Herausforderung aber wenn ich es jetzt nicht mache, wann dann?

Sophia Thiel Rezept

Meine erste Erfahrung mit Sophia Thiel

Inzwischen mache ich seit zwei Wochen das Programm von Sophia Thiel und habe in den beiden Wochen 1,5 kg verloren. Dabei dürfte das Meiste wohl Wasser gewesen sein, aber ich merke schon jetzt, wie ich wieder etwas mehr Kondition habe und dass ich stärker werde. Die erste Woche im Programm fiel total leicht, weil ich super motiviert war und am liebsten alle neuen Rezepte ausprobieren wollte. Nachdem die erste Euphorie vorbei war, wurde das Ganze schon schwieriger, aber ich habe bisher strikt nach Programm gegessen und meinen Sport gemacht.
So zu essen, wie in dem Programm vorgegeben, fällt mir bisher überhaupt nicht schwer. Die Portionen sind wirklich groß und ich habe überhaupt keinen Hunger zwischen den Mahlzeiten. Das Vorkochen nimmt natürlich viel Zeit in Anspruch, aber so komme ich sicher nicht in Versuchung schnell etwas anderes zu essen und das ist es mir im Moment wert.

Sophia Thiel Rezept

Das Training ist für mich eine größere Herausforderung. Selbst wenn ich die Homeworkouts richtig mitmache und teilweise noch den Finisher hinterher, bekomme ich keinen Muskelkater. Ich finde das Training zwar anstrengend, aber der Nacheffekt bleibt aus und das ist auch nicht gut für meinen Kopf, da ich immer am Tag danach spüren will, dass ich etwas getan habe. Beim Studiotraining bekomme ich richtig Muskelkater, was mich wiederum total freut. Leider habe ich keine Zeit drei Mal die Woche ins Gym zu gehen, daher mache ich für mich eine Mischung aus Homeworkout und Gym. Das ist für mich nicht optimal aber ich bin froh, dass ich das Programm überhaupt so gut an mein Leben anpassen kann.

Natürlich habe ich oben nur sehr kurz über die beiden ersten Wochen geschrieben aber ich werde euch jetzt wöchentlich ausführlich berichten, was ich für Fortschritte mache und hoffe einige von euch werden auch ermutigt etwas zu ändern! Für mich geht es jetzt in Woche 3, also bis nächste Woche!

Für mehr Bilder und Berichte folgt mir doch einfach auf Instagram @sweatingbeautylisa

Starte jetzt voll durch mit dem Fitness Programm von Sophia Thiel – Kostenlose Informationen + GRATIS Workout gibt es hier: Sophia Thiel Fitnessprogramm

von Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *