Meryem´s Abnehmtagebuch Woche 5

Meryem_Sophia_Thiel

Meryem´s Abnehmtagebuch Woche 5

Und eine weitere Woche ist geschafft. Für mich unglaublich.
Das Essen in Sophia Thiels Phase 2 ist weitestgehend gut. Wie in Phase 1 habe ich auch jetzt meine „Favoriten“ die ich gerne mag.


Es gibt auch ein paar Gerichte die ich nicht esse, da sie Fleisch oder Fisch enthalten. Diese wandel ich wie gewohnt um oder koche etwas ganz anderes. Ich denke ich habe schon ein recht gutes Gefühl dafür bekommen, wie viel ich von was essen kann. Gemüse geht immer und Beilagen lasse ich eigentlich generell weg. Man sollte zwar in Phase 2 nach einem Workout eine Beilage dazu wählen (so etwas wie Süßkartoffeln zum Beispiel) aber ich finde ich komme damit besser klar.
Mein Workout ist immer sehr spät, da möchte ich nicht noch so spät Carbs zu mir nehmen. Ich trinke dann lieber einen leckeren Shake =)

Mein Training mache ich weiterhin im Gym und komme damit super zurecht. Ich trainiere fast immer mit meinem Freund zusammen, aber auch wenn er mal nicht kann, gehe ich ins Training. Früher bin ich dann einfach daheim geblieben und habe mir gedacht ich gehe einfach morgen. Aber das ist keine Ausrede mehr für mich!
Mittlerweile bin ich sogar diejenige, die ihn fragt ob wir ins Training gehen!! Sonst musste er mich immer „zwingen“. Das ist echt verrückt für mich. Aber ich bin total stolz auf mich.

Ich habe mir auch gleich ein neues Maßband besorgt. Das muss gut vor der Katze versteckt werden 😀

Meine Werte:

Zu Beginn:Ziel_Sophia_Thiel

  • Gewicht: 86 Kg
  • Brustumfang: 101 cm
  • Taillenumfang: 95 cm
  • Hüftumfang: 109 cm

Nach Woche 5

  • Gewicht: 81,8 Kg
  • Brustumfang: 100 cm
  • Taillenumfang: 86 cm
  • Hüftumfang: 107 cm

Ich freue mich schon total wenn ich endlich die blöde 8 vorne beim Gewicht weg habe! Ich komme meinem Ziel immer ein kleinwenig näher :)

Folgt Meryem auch bei Instagram – Dort findet ihr sie unter dem Namen BETTER_VERSION2016

Starte jetzt auch voll durch mit dem Fitnessprogramm von Sophia Thiel!

von Meryem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *