Vegetarisches Chili mit Naturreis

Vegetarisches Chili mit Naturreis

  ,   , , ,

April 4, 2017

5.0 2

Dieses vegetarische Chili hat es wirklich in sich! Die roten Linsen enthalten nicht nur einen hohen Anteil an Protein und super Kohlenhydraten, sondern versorgen den Körper auch mit wichtigen Vitaminen und Mineralien.
Der Naturreis bietet neben komplexen Kohlenhydraten ebenfalls viele hochwertige Nährstoffe.

  • Zubereitung: 10 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • 10 Minuten

    20 Minuten

    30 Minuten

Vegetarisches Chili mit Naturreis

Zutaten

200g Naturreis

100g Rote Linsen

1 Dose Kidneybohnen

1 Dose Mais

500g passierte Tomaten

400g gehackte Tomaten

2 EL Tomatenmark

200ml Gemüsebrühe

1 EL Honig

Zubereitung

Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

Den Mais und die Kidneybohnen in ein Sieb kippen und ordentlich abwaschen.

Die Gemüsebrühe vorbereiten.

Die roten Linsen in einen heißen Topf geben und ganz kurz anschwitzen lassen. Dabei ordentlich umrühren, damit die Linsen im Topf nicht anbrennen.

Anschließend das Tomatenmark, die Gemüsebrühe, die passierten Tomaten und die gehackten Tomaten mit in den Topf geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen. Alles für 10 Minuten köcheln lassen.

Den Mais, die Kidneybohnen und den Honig mit in den Topf geben und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Am Ende den Reis und das Chili schön auf einem Teller geben und das Essen genießen!

Das Chili ergibt zusammen mit dem Reis 2 bis 3 Portionen und eignet sich auch hervorragend als Meal-Prep.

00:00

Nährwerte

Kalorien1832 kcal
Eiweiß86,3 g
Fett13,3 g
Kohlenhydrate308,2 g

3 Bewertungen

Timo

August 11, 2017

schmeckt gut
Auch super für größere Portionen 😀

Iks

Mai 12, 2017

Hallo Jonni,

du kannst natürlich auch Soja (z.B. Soja geschnetzeltes) anstatt der Linsen nehmen. Einfach zubereiten und dann anstatt die Linsen eben das geschnetzelte hinzugeben :-)

Jonni

April 27, 2017

Gibt es auch Rezepte mit Soja?

All fields are required to submit a review.