Sophia Thiel Erfahrungsbericht von Solvejg

Sophia Thiel Vorher Nachher Solvejg Titelbild

Meine Erfahrungen mit dem Sophia Thiel Programm

Solvejg hat das Sophia Thiel Programm beendet und möchte ihre Erfahrungen mit dem Programm hier mit euch teilen.

Fragen an Solvejg über das Sophia Thiel Programm

Bevor Solvejg über ihre Erfahrungen mit dem 12-Wochen Programm erzählt, hatten wir noch ein paar Fragen an sie.

Wieso hast du dich für das Programm von Sophia Thiel entschieden?

Ich hatte zuvor ein anderes Online-Programm gemacht und bereits sehr gute Ergebnisse erzielt. Ich wollte allerdings meinen Körper weiter verändern und definierter werden und mehr Abwechslung in meine Trainingsroutine bringen. Als ich Sophia Thiel entdeckte wusste ich, das will ich testen.

Wie kamst du mit dem Ernährungsplan von Sophia Thiel klar?

Mit dem Ernährungsplan kam ich sehr gut zurecht. Die Rezepte sind schnell zubereitet und mit ein wenig Geduld und Freude am Kochen kommt man schnell in die Routine der Zubereitung.
Klar muss man sich am Anfang mehr mit der Planung befassen „Was darf ich essen ? Wie bereite ich es zu?“ aber danach lief’s sehr easy.
Meine Befürchtung war, dass ich wegen meinen Allergien kaum ein Gericht nach kochen kann, doch mit der Umrechnungstabelle, kann sich jeder die Gerichte so abändern dass er/sie es je nach
Einschränkungen voll geniessen kann.

Zu Beginn des Programms – Wie fit warst du zu diesem Zeitpunkt?

Ich hatte 24 Wochen eines anderen Online Programms hinter mir, bei dem ich 6x in der Woche ein Training absolvieren musste. Ich war also schon am Trainieren, aber ich hatte zuvor nie mit Gewichten im Fitnessstudio trainiert.

Hast du im Fitnessstudio oder zuhause deinen Trainingsplan absolviert?

Ich habe 2x wöchentlich im Fitnessstudiotrainiert und einmal in der Woche zu Hause. Mein 4. Training war je nach Lust und Laune.

Wie empfandest du das Training mit dem Programm?

Ich finde es genial, dass man sich immer spontan entscheiden kann, ob man heute im Gym oder zu Hause trainiert, da das ganze Programm aufeinander abgestimmt ist.
Perfekt sind auch die Videos zur Erklärung für den Gym Teil. Natürlich ist es gut, wenn man jemanden hat, der einem auch mal zuschaut im Gym, dass man die Workouts auch richtig macht.
Also Freund/Freundin schnappen und mitschleppen.

Waren die drei angesetzten Trainingstage sehr anstrengend für dich?

Nein, die Workouts dauern ja nur ca. 30 Minuten und daher habe ich meist noch eine 4. Einheit eingebaut.

Würdest du Freunden oder Bekannten das Programm von Sophia Thiel empfehlen?

Ja klar, für jeden der im Fitnessstudio starten will und nicht genau weiss wie oder sich seit Monaten nur auf dem Laufband abmüht, ist es echt super toll.
Für alle Einsteiger ist der Home Teil perfekt.

Solvejgs Erfahrungen mit dem Programm von Sophia Thiel

Ich habe Sophias Programm gestartet, weil ich meinen Körper mehr definieren wollte und Lust hatte mehr ins Fitnessstudio zu gehen. Mein Ziel war also nicht Gewicht verlieren (nur 1-2 Kilo) sondern Muskeln auszubauen und den Körper zu straffen.

Für mich waren die drei Workouts Erholung pur, da ich vorher 24 Wochen lang ein anderes Online-Programm gemacht habe, bei dem man 6x in der Woche trainieren musste.
In Phase 1 sind dann schon die ersten Gramm gepurzelt, aber die Mengen der Menues waren noch etwas gross. Auch das Kochen und das Ernährungsprogramm waren etwas zeitaufwendig am Anfang, da man sich erstmal einlesen muss um sich einen Wochenplan erstellen zu können.
Bei mir persönlich war die Schwierigkeit eher, dass ich kein Weizen und keine Kuhmilchprodukte essen kann. Also ein Müsli aus Haferflocken, Brot oder Quarkdip sind tabu!
Ich habe aber schnell den Dreh raus gehabt, wie ich mir alle Rezepte mit der Umrechnungstabelle so zusammen stellen konnte, dass ich das Menue essen kann.

In der zweiten Phase hatte ich mich an das Essen gewöhnt und der Hunger wurde mehr. Die Portionen waren nicht mehr zu gross und ich war gut im Training. Leider kam in der Woche 6 dann aber der Frust, da das Gewicht wieder hoch ging und auch die Umfänge den Tiefpunkt verliessen (Woche 4: Gewicht 54.5 kg, Taillenumfang 65.5cm).
Da ich aber in Phase 3 sah, dass mein Bauch sich strafft, meine Beine definierter wurden und auch mein Rücken total anders aussah, war die Motivation wieder da und ich machte einfach weiter.

In Phase 3 hielt ich mich nicht mehr komplett an den Ernährungsplan, da ich meine eigene perfekte Ernährungsweise entdeckt hatte und diese mich gut durchs Training brachte. Ich baute zwei Home Workouts pro Woche ein und die haben mich in Phase 3 echt gefordert.
Muskelkater war wieder angesagt nach den Trainings mit dem Terraband.
Am Ende der 12 Wochen konnte man zwar keinen sehr grossen optischen Unterschied sehen, aber ich fühlte mich besser, stärker und auch straffer. Die Freude am Fitnessstudio ist immer noch da und ich hatte richtig Lust weiter zu machen. Also habe ich mir das 12 Monatsprogramm gekauft.

Ich bin super dankbar über die Facebook Gruppe der Sweatingbeauties, bei der man Fragen Stellen kann und sich mit Gleichgesinnten austauschen kann. Die meisten Mitglieder sind sehr hilfsbereit und motivieren einen immer wieder, wenn man mal nicht mehr kann.

Unterdessen trainiere ich 4x pro Woche, habe 2-3 HIIT Einheiten in der Woche eingebaut und trainiere nach einem Ober- Unterkörper Split im Fitnessstudio. Sophias Workouts helfen mir immer dabei und die monatlichen Kochrezepte bringen Abwechslung in meinen Küchenalltag. Manchmal wechsle ich eine Krafteinheit durch eine Yoga-Session aus oder ich gehe in ein Gruppentraining in meinem Studio. Ich versuche noch immer meinen Körperfettanteil zu minimieren, doch ich höre auch auf meinen Körper und gebe mir Zeit. Wenn man nicht Kilos an Fett verlieren will, sondern seinen Körper straffen möchte, dann dauert das länger und die Zeit sollte man sich und seinem Körper auch geben. Ihr seid keine Maschinen sondern Menschen und jeder Körper ist anders.

Solvejgs Fazit zu dem Programm von Sophia Thiel

Auch wenn du schon andere Programme getestet hast und du Lebensmittelallergien hast, mit diesem Programm sind dir keine Grenzen gesetzt. Probiere es aus und fühle dich einfach besser in deinem Körper. Und vergiss nie (!!!) Muskeln wiegen mehr als Fett, also lass dich nicht von der Kilozahl auf der Waage in die Irre führen.

Folgt Solvejg auch bei Instagram – Dort findet ihr sie unter dem Namen solvejglea
Solvejgs Blog: Solvejgs Fitformel

Gewicht und Umfänge Vorher / Nachher

Gewicht: 57 kg – 55,5 kg (-1,5 kg)
Brust: 72 cm – 71,5 cm (-0,5 cm)
Taille: 67,5 cm – 67 cm (-0,5 cm)
Hüfte: 87 cm – 87 cm (+-0 cm)
Körperfettanteil: 22% – 20% (- 2%)

Sophia Thiel Vorher Nachher Solvejg

Sophia Thiel Vorher Nachher Solvejg 2

 

 

 

von Iks

One thought on “Sophia Thiel Erfahrungsbericht von Solvejg

  1. Pingback: Erfahrungsbericht Sophia Thiel – Solvejg's Fitformel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *