Sophia Thiel – Mein persönliches 12 Wochen Programm – Woche 8

Sophia Thiel

Sophia Thiel mein persönliches 12 Wochen Programm

Phase 2, also Woche 8, ist beendet.

Hey ihr Lieben,
mir geht es wieder besser. Ein Glück. Ich lag wirklich die ganze Woche 7 flach mit einer eitrigen Nasennebenhöhlenentzündung, Montag ging ich dann zum Arzt, von dem ich Antibiotika bekommen habe und einen Schleimlöser. Ich gehe mal nicht weiter drauf ein… es war ziemlich eklig :P.

Naja ich konnte dann aber endlich am Dienstag wieder mit meinem Programm weiter machen und habe mich dazu entschlossen, die Woche 7 nicht zu wiederholen, sondern einfach weiter zu machen, als wäre nie etwas gewesen.
Sprich es war also jetzt meine 8. Woche und somit Ende der Phase 2. Nochmal als kleine Erinnerung, Phase 2 bedeutet, dass wir jetzt Ernährungstechnisch nach dem Sport gewisse Kohlenhydrate essen durften in unseren Hauptmahlezeiten. Im Sport gab es dann die Slow-Varianten in Vorder- und Rückseite eingeteilt. So sah die Phase 2 aus .

Die Ernährungsvorschläge, die Sophia einem in dem Rezeptbuch für Phase 2 als Beispiel aufführt, haben mich überhaupt nicht angesprochen. Ich habe mir daher eigentlich immer eigene Mahlzeiten gekocht, mit Zutaten, die auf der allgemeinen Liste stehen.
Die langsame Zusammenführung mit den „After-Workout-Kohlenhydrate“ habe ich ehrlich gesagt nicht wirklich hinbekommen. Ich habe einen zu großen Respekt davor, wieder zu zunehmen und da ich eigentlich noch ca 5-6 kg abnehmen möchte, habe ich wenn es hoch kommt nach einem Workout Kohlenhydrate gegessen.. und natürlich an meinem Cheatday dann reingehaun.
Um bewusster und ausgewogener zu essen muss ich mir selber eingestehen, dass Kohlenhydrate nichts schlechtes sind. Das fällt mir allerdings ziemlich schwer. Im Programm wird es eigenlich super durchdacht angewendet. Man baut in den kommenden Phasen die Kohlenhydratzufuhr immer mehr auf, so gleicht es eigentlich einer „normalen Ernährung“. Denn eine Mahlzeit besteht nun mal aus Kohlenhydrate, Fetten und Eiweiß.
Das muss ich mir selber versuchen klar zu machen.

Jetzt fängt Montag meine Phase 3 an. Ich habe schonmal geschnuppert, womit ich es jetzt zu tun habe.

Sophia Thiel Phase 3 Ernährung

Die Rezeptvorschläge im 3. Buch sehen auf den ersten Blick schon super lecker aus. Da werde ich sicherlich mal viel nach kochen, nicht wie aus Phase 2. Sprich ich kann mich direkt an die Vorgaben halten, und muss mir nichts zusammenstellen.
Ich darf ab jetzt an jeden Mittag als Hauptmahlzeit Kohlenhydrate essen, nicht nur nach dem Workout. Ob ich das wirklich so umsetze, ich bin gespannt. Vielleicht mach ich das die erste Woche wirklich und schau was sich an meinen Maßen und an meinem Gewicht tut. Wenn ich nicht wieder zunehme, wäre es ja super :), denn ich liebe Nudeln und Kartoffeln. Früher habe ich meine Mahlzeiten immer nach meinen Kohlenhydraten gerichtet, Nudeln mit Pesto, Nudeln mit dem und das. Das muss ich mir natürlich abgewöhnen und sagen: heute gibt es Broccoli mit Hähnchen und etwas Nudeln, als Beispiel.

Sophia Thiel Phase 3 Sport

Die Ausführungen im Sport werden jetzt wieder in normaler Geschwindigkeit ausgeführt und nicht mehr Super-Slow. Das erleichtert einem echt viel, die Super-Slow Varianten sind wahnsinnig schwer und tun auch ganz schön weh. Außerdem trainieren wir jetzt nicht mehr Vorer- und Rückseite, sondern Ober und Unterkörper getrennt. Ich bin gespannt. Vorallem bin ich gespannt wie viele Liegestütze ich jetzt noch kann, nach meiner ein wöchigen Pause, Krankheitsbedingt.

Meine Daten aktuell

Gewicht: 66,3 Kg
Brust: 88
Taillie: 69
Hüfte: 89

und 44 % meines Ziels erreicht. :) Also ich bin echt ein wenig stolz auf mich. Aber das lustigste ist, ich wurde noch von keinem Angesprochen, ob ich abgenommen hätte, obwohl man wirklich viel sieht, wie ich finde. Erst am Samstag, als ich mich vor einer Freundin umgezogen habe, die keine Ahnung hat, dass ich das Programm mache, kam dann endlich der Spruch : „Wow Kim, hast du abgenommen?“. Sie schien verwundert, da sie es selber nie bemerkt hat in 8 Wochen, obwohl wir uns ca. 1 mal die Woche bloß sehen. Aber von den restlichen Leuten kam noch nichts, die werden dann im Sommer ihr blaues Wunder erleben hoffe ich. :p Bis dahin habe ich noch genug Zeit mich ordentlich zu definieren.
Aber jetzt arbeite ich erstmal darauf hin, dass ich am 9. April einermaßen straff aussehe, da gehts für mich nämlich zur Fibo !!!!
Habe meinem Freund die Karten geschenkt und ich bin gespannt ob ich da Sophia treffe, und vielleicht ein Bild erhasche. Das bekommt ihr dann natürlich zu sehen :p außerdem bekommt ihr vielleicht auch am Ende des Programmes mein eigenes Vor- und Nacher Bild. Mal schaun :)

So ich starte dann morgen in die Phase 3, ich hoffe ich kann euch dann nächste Woche ein Gewicht unter 66,3 berichten.
Wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.
Eure Kim

Folgt Kim auch bei Instagram – Dort findet ihr sie unter dem Namen kimfk

Starte jetzt voll durch mit dem Fitness Programm von Sophia Thiel – Kostenlose Informationen gibt es hier: Sophia Thiel Fitnessprogramm

von Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *