E-Bike: Die Vorteile für die Fitness

E-Bike Die Vorteile für die Fitness

Hohe Berge, lange Strecken und langwierige Ausflüge: Das E-Bike ist eine bequeme Möglichkeit, um am Ende des Tages sein Ziel zu erreichen. Allerdings stellt sich dabei immer wieder die Frage, ob du damit die eigenen Fitness-Ziele erreichen kannst.

Schließlich unterstützt der integrierte Akku dich und hilft dabei, die anstrengenden Strecken zu meistern. Die kurze Antwort darauf ist jedoch: Ja, das E-Bike bringt Vorteile für die eigene Fitness mit sich.

Wie lange hält der Akku überhaupt?

Als technische Neuerung stößt das Klapprad E-Bike immer wieder auf Skepsis. Damit verhält es sich wie bei jedem Fortschritt und macht einen genaueren Blick auf die Sinnhaftigkeit erforderlich. Grundsätzlich handelt es sich bei einem solchen E-Bike um ein Fahrrad, das sich nur wenig von den klassischen Modellen unterscheidet. Einzig die Anstrengung während des Fahrens wird ein wenig gemildert. Dabei zeichnen sich die meisten Räder bei einem sparsamen Fahrstil durch ihre Reichweite von rund 150 Kilometer aus. Wie lange der Akku bei der Fahrt unterstützt, hängt also von unterschiedlichen Faktoren ab und lässt sich kaum in konkrete Zahlen zusammenfassen.

Ist ein E-Bike nachhaltig?

Natürlich wird ein E-Bike nicht nur gefahren, sondern auch produziert: Dabei spielt die Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle.

Die meisten Ressourcen werden für die Produktion des Akkus benötigt. Allerdings zeichnet er sich durch eine lange Lebensdauer aus, wodurch der Aufwand für die Fertigung in einem angemessenen Verhältnis steht. Je nach Modell benötigt es zusätzlich 3,5 bis 4,5 Stunden, um den Akku erneut aufzuladen. Gemessen an der Reichweite lässt sich sagen, dass das E-Bike rechnerisch 30-mal weniger umweltbelastend ist als beispielsweise ein SUV.

Wer kann mit dem E-Bike seine Fitness steigern?

Während das moderne Fahrrad eine gute Möglichkeit darstellt, um eine beliebige Strecke zu meistern, soll es gleichzeitig die eigene Fitness verbessern. Das ist selbst mit technischer Unterstützung kein Problem. Das E-Bike regt dazu an, die Fahrt durch die frische Luft zu genießen. Dadurch ermutigt es dich zur körperlichen Ertüchtigung und spornt viele Fahrer*innen dazu an, die eigenen Grenzen auszuloten.

Besonders gut eignet es sich damit für Pendler*innen, die nach einem langen Arbeitstag ihre freie Zeit in der Natur genießen möchten. Doch auch Menschen, die gerade erst damit beginnen, sich mit ihrer Fitness zu befassen, profitieren davon: Denn das E-Bike gestaltet die schwierigsten Strecken einfacher. Dadurch wird die Ausdauer stetig verbessert und gleichzeitig gefördert.

E-Bike kaufen

Gesundheitliche Vorteile: Dabei hilft das E-Bike

Das Fahrradfahren gut für die Gesundheit ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Unabhängig vom Alter und dem jeweiligen Fitnesslevel bringt das E-Bike zahlreiche Vorteile mit sich:

  • Die Fahrt bringt den Herz-Kreislauf in Schwung, überanstrengt ihn jedoch nicht.
  • Durch die Unterstützung des E-Bikes erreicht der Puls ein akzeptables Niveau, das gehalten werden kann.
  • Längere Fahrten stärken die Ausdauer, sowie das Herz und die Gefäße.
  • Die Durchblutung verbessert sich, sodass der Körper stärker und leistungsfähiger wird.
  • Die Muskulatur in Beinen, Hüfte, Bauch und Rücken werden gestärkt, was sich wiederum positiv auf den Kalorienbedarf auswirkt.

Neben diesen Vorteilen profitieren E-Bike Fahrer*innen ebenfalls von der langen Zeit im Freien. Während dieser Zeitspanne kann der Körper die frische Luft und die Sonneneinstrahlung genießen, wovon der Vitamin- und Hormonhaushalt aber auch die Psyche profitieren. All diese Faktoren tragen dazu bei, dass das E-Bike nicht nur Vorteile für die Fitness mit sich bringt, sondern das allgemeine Wohlbefinden steigert. Um von den Vorteilen zu profitieren, sollte das E-Bike natürlich regelmäßig genutzt werden.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Fitness. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.