Gesundes Leben mit TCM

TCM Ernährung

Eine Ernährungsumstellung, die man langfristig durchzieht und bei der man Freude hat – das ist der Traum von vielen Menschen. Und wenn dann noch ein paar Pfunde purzeln, umso besser. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) nimmt Menschen mit auf eine Reise zu sich selbst und zu mehr körperlichem Wohlbefinden.

Ernährung nach TCM

Die Ernährung nach TCM ist nicht nur eine Ernährungsumstellung, sondern ein Lifestyle, in dem Menschen bewusst und achtsam leben. Die Grundlagen dieser Ernährung liegen in der Traditionellen Chinesischen Medizin – sie wird auch gerne als Fünf Elemente Ernährung bezeichnet.

Anders als bei anderen Ernährungsformen bezieht sie den gesamten Menschen ein, d.h. sie ist eine ganzheitliche Lebensform mit Berücksichtigung der Seele und des Körpers.

Merkmale der Ernährung nach TCM sind:

  • Ernährungsweise basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin.
  • Ausgewogene und sehr gesunde Ernährung unter Einhaltung von wichtigen Prinzipien.
  • Ziel ist die ganzheitliche Gesundheit von Körper und Geist und damit mehr Wohlbefinden zu spüren.
  • Sie bevorzugt Lebensmittel aus der Region, die biologisch angebaut wurden.

Wie funktioniert das Prinzip der Fünf Elemente in der Ernährung?

Bei dieser Ernährungsform sollten Yin und Yang immer im Einklang sein. Ein zu viel oder zu wenig an Yin oder Yang ist dafür verantwortlich, dass Menschen sich nicht gut fühlen bzw. krank werden (das Qi ist geschwächt).

Die Ernährung hat folgende Konzepte als Basis:

Geschmack des Lebensmittels

In der TCM sind fünf verschiedene Geschmacksrichtungen bekannt:

  • Süß: wirkt kräftigend und befeuchtend
  • Bitter: kühlend und trocknend
  • Salzig: bindet das Wasser und wirkt erweichend
  • Sauer: kühlend und festhaltend
  • Scharf: wärmend und trocknend

Energie der Lebensmittel

In der TCM teilt man die Lebensmittel je nach Energie in folgende Kategorien ein:

  • Heiß: Zimt, Pfeffer, Chili
  • Warm: Eier, Fleisch
  • Kalt: unreifes Obst, Gemüse
  • Erfrischend: rohes Fleisch, saftiges Obst und Gemüse
  • Neutral: gekochtes Gemüse, sehr reifes Obst

Hierbei handelt es sich nicht um die physische Temperatur, sondern vielmehr um eine „spirituelle“ Temperatur.

TCM-Gesund

Die richtige Ernährung laut TCM

Unter Berücksichtigung des Geschmacks sowie der Energie der einzelnen Lebensmittel wird so ausgewählt, welche Nahrungsmittel in einer Mahlzeit kombiniert werden.

Voraussetzung ist, dass die Lebensmittel nach dem Geschmack sowie der „Temperatur“ eingeteilt werden, um richtige Mahlzeiten zubereiten zu können.

Anfangs scheint es sehr schwierig zu sein, aber mit ein bisschen Übung weiß man genau, welche Lebensmittel wann gegessen werden sollten.

Unter Berücksichtigung des Geschmacks sowie der Energie der einzelnen Lebensmittel wird so ausgewählt, welche Nahrungsmittel in einer Mahlzeit kombiniert werden.

Voraussetzung ist, dass die Lebensmittel nach dem Geschmack sowie der „Temperatur“ eingeteilt werden, um richtige Mahlzeiten zubereiten zu können. Anfangs scheint es sehr schwierig zu sein, aber mit ein bisschen Übung weiß man genau, welche Lebensmittel wann gegessen werden sollten.

Die wichtigsten Regeln bei der TCM

  • Keine Fastenzeiten, d.h. regelmäßig essen.
  • Je nach Beschwerden sollten bestimmte Nahrungsmittel gegessen bzw. darauf verzichtet werden.
  • Nur so viel essen bis das Sättigungsgefühl eintritt.
  • Essen ist viel mehr als nur Nahrungsaufnahme – es soll auch Genuss sein.
  • Langsam essen und richtig kauen.
  • Am besten sollte man drei Mahlzeiten essen – morgens viel, mittags nicht so viel und abends eher wenig.
  • Hochwertige Lebensmittel aus der Region – am besten Bio.
  • Nahrungsmittel mit chemischen Inhaltsstoffen sollten vermieden werden.
  • Auch bei Fleisch, Milch, Eiern darauf achten, woher die Lebensmittel kommen.
  • Kaffee, Alkohol, Nikotin vermeiden – auch fetthaltige und zuckerhaltige Getränke sowie Fertigprodukte sollten vom Menüplan gestrichen werden.
  • Getränke: Wasser, gesunde Früchte- oder Gemüsesäfte, schwarzen Tee.

Abnehmen mit TCM möglich?

Theoretisch ist es möglich mit TCM abzunehmen – hierbei handelt es sich dann aber um keine Crashdiät, sondern um eine langanhaltende gesunde Ernährungsumstellung und eine daraus resultierende Gewichtsreduktion.

Mehr zum Thema Abnehmen finden Leser auf Feminea.

Fazit

TCM ist eine echt spannende Reise in eine neue Welt des Essens. Mithilfe dieser Ernährungsumstellung kann man sich nicht nur wohler im Körper fühlen, sondern sogar ein paar Kilos abnehmen und entgiften.

Gesundes Leben mit TCM
5 (100%) 1 vote[s]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.