Madbarz Übungen für die Schultern

Madbarz Übungen für die Schulter

Madbarz Übungen für die Schultern

Heute gibt es ein paar Informationen zu Madbarz Übungen, die direkt deine Schultern trainieren oder sie als Hilfsmuskel beanspruchen. Die Schultermuskulatur hat mehrere Funktionen und du solltest sie auf keinen Fall außer Acht lassen. Eine gut trainierte Schultermuskulatur sorgt zum Einen für eine gesunde und gerade Körperhaltung. Zum Anderen stabilisiert sie deine Schultergelenke und hält dich mobil. Im Calisthenics gibt es Übungen und Figuren die deine Schultern immer mit beanspruchen.

Vor allem bei Handstandübungen und Pike Variationen liegt viel Körpergewicht auf deinen Schultern. Deshalb ist es wichtig, dass du die Muskulatur schrittweise aufbaust und auch die Belastung in Etappen erhöhst. Die Schultern sind ebenfalls sowohl Zielmuskel bei einigen Übungen, als auch Hilfsmuskel.

Madbarz Übungen Zielmuskel Schulter

Madbarz Übungen Hilfsmuskel Schulter

Zusätzlich zu den einzelnen Übungen bietet dir die Madbarz App auch hier fertige Workouts, die deine Schultern als Zielmuskel trainieren. Dazu zählen „Iron Shoulders“, „Shoulder Control“ und „Trapezius Routine“. Hier ist auch wichtig, wie im letzten Beitrag schon erwähnt, dass du deine Schultern und die Gelenke vorher richtig erwärmst (Mehr dazu im Artikel: Warmup vor dem Madbarz Workout). So kannst du Verletzungen der Muskulatur und des Gelenks vermeiden. Mit dem Madbarz Muscle Tracker in der App kannst du durch die blauen Markierungen nachvollziehen, welche Muskeln in den Workouts beansprucht werden. So kannst du dein Training einfach variieren und übermäßige oder einseitige Belastung umgehen. Fang noch heute an etwas zu verändern und du wirst mit unserer Unterstützung schon bald Resultate sehen!

von Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *